Feedback zur Ausbildung Human-Energetik 18/19

 Tanja W.

Liebe Monika,
für mich ist dieser wunderbare Ausbildungslehrgang einfach viel zu schnell vorübergegangen!

Die - mit unglaublich lieben Kolleginnen - gemeinsam verbrachten Wochenenden waren gefüllt mit viel Herz, Humor, Verständnis, Aha-Erlebnissen und vor allem mit enorm interessanten und vielseitigen Lehrinhalten, die mein Leben sehr bereichert haben.

Jedes Modul für sich hat für mich sehr viel Spannendes dabei gehabt. Ich habe es einfach toll gefunden, wie klar, verständlich und mit wieviel Hingabe du uns dein Wissen weitergegeben hast und das du uns dieses auch sofort anhand praktischer Übungen erproben hast lassen.

Auch ganz super habe ich die Möglichkeit gefunden, mit deinen Gastreferenten zum Einen für mich bemerkenswerte Persönlichkeiten kennenzulernen und zum Anderen sehr interessantes Wissen zu den Bereichen Kommunikation, Selbstfürsorge und Anatomie/TCM zu sammeln.

Ganz herzlich möchte ich dir dafür DANKE sagen, dass du uns im Zuge der Ausbildung die Gelegenheit gegeben hast, persönliche Themenfelder anzusprechen und aufzulösen und das du uns auch an deinem persönlichen Erfahrungsschatz hast teilhaben lassen!

Kurzum liebe Monika, ich bin sehr dankbar, diese Ausbildung bei dir gemacht zu haben und freue mich schon auf das Holistic Pulsing-Seminar im Herbst bei dir :)!

Alles, alles Liebe
Tanja


Claudia W., B.A.

Liebe Monika,

Die Ausbildung zur Humanenergetikerin war für mich in jeder Hinsicht ein Gewinn:

ich durfte so viel Neues und Wichtiges für mein Leben erfahren und dabei viele Stunden im Kreis von lieben Menschen verbringen.
Durch Deine bodenständige Art, uns die energetischen, nicht so „greifbaren“ Inhalte zu vermitteln, wurden sie für mich greifbar und auch gut in mein alltägliches Leben integrierbar. Speziell auch die empathische Kommunikation ist ein tolles Werkzeug, das im privaten wie im beruflichen Bereich, für mich gut einsetzbar ist.

Eine Bereicherung waren auch die Gastreferenten, Dr. Werner Paesold, der uns die Energiearbeit in Verbindung mit der medizinischen Komponente näherbrachte und Antje Goldgruber-Hantinger sowie Mag. Werner Hantinger, die uns einen praktischen Methoden-Mix und ein hilfreiches Kommunikationstraining mitbrachten.

Ich möchte mich bei Dir und bei allen Kolleginnen für diese wertvolle Erfahrung und die vielen sehr ehrlichen, tiefen und emotionalen Gespräche bedanken.

Claudia

Melanie W. BSc:

Liebe Monika,

die Ausbildung war für mich eine Inspiration mit vielen wertvollen Impulsen. Die Inhalte waren sehr praxisnah und gut strukturiert.

Die empathische Kommunikation, sowie die Spiegeltechnik stellen sehr gute Möglichkeiten dar, um Themen näher bzw. aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Auch die Spiegelkarten sind eine wunderbare Möglichkeit, um Licht in den Schatten zu bringen und neue Erkenntnisse zu erlangen.

Bei der Auraanalyse war es spannend zu sehen, wie alles miteinander verwoben ist und wie weitreichend ungelöstes zurückliegen kann.

Besonders gut hat mir der Gastreferent Dr. Werner Paesold gefallen. Neben der Anatomie des menschlichen Körpers, hat er uns sehr viel Wissenswertes über
die Ernährung nach dem Prinzip der TCM näher gebracht. Für mich war die Bewusstmachung, dass wir über unsere Ernährung unser Energiesystem positiv
verändern können, sehr interessant. Ganz besonders fasziniert, hat mich die Zungendiagnostik und die damit verbundenen Rückschlüsse auf vergangene Themenbereiche, sowie deren Lösungsmöglichkeiten.
Ebenso war der Gastvortrag von Mag. Werner Hantinger und Antje Goldgruber- Hantinger sehr spannend und informativ. Ich konnte sehr viel bereicherndes von diesem Vortragswochenende für mich in mein Leben mitnehmen und integrieren. Besonders faszinierend fand ich die Übung mit der Stadtkarte, welche die unterschiedlichen Wahrnehmungen und Blickwinkel bewusst gemacht hat. Antjes authentisches Sein und ihre Hingabe zu ihrem Tätigkeitsfeld fand ich sehr inspirierend.

Alles in allem stellt für mich die Ausbildung in erster Linie eine wunderbare Möglichkeit dar, sich und seinen Lebensthemen näher zu kommen und übernommene Glaubenssätze aufzuspüren und zu hinterfragen.

Besonders toll finde ich auch, dass Themen von ganz unterschiedlichen Ansätzen her beleuchtet werden und Menschen auf diese Weise rundum versorgt werden (Ernährung, Körper, Energetik, Psychohygiene, Pulsing, etc.).

Es ist einfach toll mitanzusehen, wie schnell sich Themen erlösen, wenn sie Raum und Zeit bekommen und wie sehr die Themen von unterschiedlichen Kursteilnehmern miteinander verwoben sind.

„Unsichtbares, sichtbar machen“ - beschreibt für mich am Besten die wertvollen Inhalte dieser Ausbildung.

Alles Liebe
Melanie


Julia P:

Liebe Monika!

Danke für die großartige Möglichkeit sich mit wundervollen Menschen zu umgeben, gemeinsam zu lernen und zu wachsen.

Das Spiegelgesetz ist für mich ein großartiges Werkzeug um sich selbst besser kennen zu lernen und Situationen besser zu verstehen. Aber noch viel besser ist es zu wissen das jeder von uns die Chance hat etwas zu verändern. Durch die Ausbildung haben sich für mich neue Türen geöffnet.

Du hast die Wochenenden mit deiner herzlichen und einfühlsamen Art gefüllt und mit deiner sanften aber bestimmten Sprache hast du uns Wochenende für Wochenende wieder mehr die Augen geöffnet.

Ich bedanke mich auch bei deinen Gastreferenten, welche die Ausbildung durch ihre inspirierende und informative Art und Weise bereichert haben.

Ich beende die Ausbildung mit einem weinenden und einem lachenden Auge, denn ich weiß das wir uns alle schon bald wiedersehen da du uns auch nach der Ausbildung die Möglichkeit gibst weiter zu üben, zu lernen und gemeinsam Zeit zu verbringen.

Danke für alles!

Julia


Karin A.:

Liebe Monika,

ich bin glücklich sagen zu können, dass ich mit dieser Ausbildung die richtige Entscheidung für mich getroffen habe.

Es war jedes mal sehr eindrucksvoll zu erleben, was die empathische Kommunikation bewirken kann.

Ich denke, diese Art der Sprache ist ein sehr wertvolles Instrument, das wir von dir erhalten haben. Dafür danke ich dir sehr.

Die Gast-Referenten Antje Golddgruber-Hantinger und Mag. Werner Hantinger, haben uns sehr gut gezeigt, wie komplex Kommunikation ist.

Dr. Werner Paesold hat die energetischen Zusammenhänge für mich greifbar gemacht, weil man erkennen konnte, wie Körper, Geist und Seele miteinander verbunden sind.

Ganz toll fand ich auch meine Kolleginnen! Wir haben zusammen gelacht und geweint, und sind über die Monate sehr zusammen gewachsen.

Es war eine tolle Zeit! Danke an alle!

Karin

 

 

Newsletter erhalten:

mehr Informationen

Kontakt

Telefon: +43(0)650 / 572 93 77
E-Mail: monika.salzmann(at)aon.at

Kontaktformular

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie weiterhin auf unserer Seite surfen, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.