Feedback zur Ausbildung Holistic Pulsing 2017

Birgit Pristounig, Bakk.:

Liebe Monika,
nachdem ich schon die qualitativ hochwertige Ausbildung zur Humanenergetikerin bei dir genießen durfte, bin ich glücklich, dass ich auch noch die Holistic Pulsing-Ausbildung unter deiner kompetenten Leitung absolviert habe.

Die Kurseinheiten waren wie immer perfekt vorbereitet, sodass man sich einfach nur wohl fühlen konnte. Die einzelnen Pulsing Griffe sind in deinen Unterlagen so super beschrieben und mit Fotos dokumentiert, dass man sich zuhause die Griffe jederzeit wieder in Erinnerung rufen kann.

In diesem Kurs wird man perfekt auf das Arbeiten mit Klienten vorbereitet. Von der Vorbereitung der Pulsing-Einheit über das Erstgespräch mit dem Klienten bis hin zum harmonischen Ablauf und das sanfte Ausklingen einer Anwendung wird alles ausreichend im Kurs geübt und verfeinert.

Durch das Geben und Empfangen der Holistic Pulsing-Anwendung bekommt man selbst die Gelegenheit, viele Themen aufzuarbeiten. Ich habe nicht nur eine tolle Technik für mich und meine Umwelt erlernen dürfen, sondern bin in der Zeit der Ausbildung auch persönlich gereift, wofür ich mich besonders herzlich bei dir bedanken möchte.

Alles Liebe
Birgit

Feedback zur Ausbildung Humanenergetik 2016/2017

Mag. Manuela Drobesch:

Liebe Monika, für mich war es nicht einfach nur die Ausbildung zur diplomierten Humanenergetikerin. Es war für mich eine echte Bereicherung und ich habe dadurch vieles in meinem Leben verändert.
Ich sehe viele Dinge nun anders und konnte mehr Gelassenheit in meinen Alltag einfließen lassen. Alleine diese Fähigkeit ist Gold wert. Jede Stunde und jeder Tag, den ich mit unserer wertvollen Gruppe
verbringen durfte, war eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Jede einzelne Unterrichtseinheit war spannend, informativ und lehrreich - für die eigene Entwicklung und für die zukünftige Arbeit mit unseren KlientInnen. Der Mix aus Spiegelgesetz, Auraanalyse, praktischer Arbeit, medizinisches Wissen und Methodenkoffer hat diese Ausbildung zu einer runden Sache gemacht.

Eines steht aber allem voran: Dich als Lehrerin zu haben war das BESTE. Dein zufriedenes Wesen, deine ruhige Ausstrahlung und dein Humor, sowie deine "sanfte aber bestimmte" Art gaben dieser Ausbildung seine Einzigartigkeit.

Vielen Dank für ein wundervolles Jahr. Alles Liebe - Manuela

 

 Helga Nestler (Kindergartenleiterin):

Mit offenem Herzen, klaren Verstand und feinsinniger Führung hast du uns Methoden vermittelt, wie wir uns selbst, durch veränderte Sichtweisen und diverse Anwendungen, energetische Hilfestellung anderen Menschen anbieten können.

Jede Methode hat unglaubliche Kraft und Auswirkung, wie wir selbst immer wieder erfahren durften.

Das Ineinanderwirken dieser Methoden, ganz der jeweiligen Person und Situation angepasst und von unserer eigenen Intuition geführt, ist beeindruckend und eröffnet vieles, das oft unbewusst oder
"verschüttet" in uns schlummert. Jedes Thema, das wir für eine andere Person erarbeitet haben, gibt auch viel Aufschluss über uns selbst!

Du hast uns vom (Selbst-) Mitleid ins Mitgefühl geführt - auch uns selbst gegenüber.

Mit dem eigenen Weg der Erkenntnis, der oft ganz schön schmerzhaft ist, finden wir den Weg zu uns selbst und damit auch einen Weg, anderen so liebenswürdig und doch unverblümt beizustehen, wie
du uns das vorlebst.

Dein Unterricht ist gut strukturiert, jedes Wort am richtigen Platz, keines zu viel und doch immer genug Information und Anlass zum selbst weiter denken - keine Bevormundung.
Die Herzlichkeit, die du unserer Gruppe zuschreibst, hast du  multipliziert!

Besonders beeidruckt hat mich auch, wie du mit deiner Energie haushältst, daran erkennt man deine große Erfahrung.
Die Arbeit in und mit der Gruppe war einfach großartig - jede Frau ein Universum und Individuum zugleich. Wenn sich Menschen so öffnen, können alle maximal voneinander lernen und profitieren.

Die Referenten waren super gewählt, besonders Dr. Paesold ist eine Offenbarung für sich, ich habe enorm viel mitnehmen können.

Auch wenn ich zurzeit keine offizielle Ausübung als Energetikerin plane, hoffe ich doch, dass es sich, weil ich selbst so viel gelernt habe, auch durch das Vertrauen in meine Intuition und Wissen, mir
zur passenden Zeit Klienten zugeführt werden.

Dein berühmter Satz: "Wenn es für mich bestimmt ist ...", aber wie sonst wäre ich wohl zu dir gekommen?

Liebe Monika, vielen Dank für die lehrreichen Monate an dich und die lieben Kolleginnen in unserer Gruppe! Ihr seid alle einfach wunderbar! Ich bin sicher, dass wir noch weiterhin viel voneinander
lernen werden.

In Freude und Dankbarkeit
Helga

 

Michaela Steinberger (Flugbegleiterin)

Liebe Monika, zuerst möchte ich dir gratulieren für das was du dir erarbeitet und geschaffen hast. Du bist eine sehr gute Ausbildnerin - kannst alles sehr verständlich rüberbringen. Die verschiedenen
Techniken hast du uns in kürzester Zeit optimal beigebracht, daher konnten wir gleich damit arbeiten. Deine Ausdrucksfähigkeit, Intuition, Zuverlässigkeit und Professionalität haben mich schon sehr
beeindruckt. Konnte mir einiges abschauen. Was ich auch sehr schätze, dass der Ausbildungsort unmittelbar in der Nähe ist.

Deine Gastreferenten waren echt großartig. Herr Dr. Paesold hat mich mit seinem Wissen, seiner Sprachgewandheit und seiner ganzheitlichen Sichtweise des Menschen fasziniert. Das Wochenende mit
dem Paar Hantinger hat mir auch gut gefallen. Beide sehr sympathisch und humorvoll. Die Methoden, die sie uns vorstellten, kann man gut in unsere Arbeit miteinfließen lassen.

Ich sehe die Ausbildung für ein starkes Fundament, worauf man gut aufbauen kann.

Am Anfang habe ich mir sehr schwer getan, dass ich mich innerhalb der Gruppe wohlfühle. Hat sich aber bald gelegt mit eurer liebenvollen Unterstützung. Ich habe mich in den neun Monaten sehr
weiterentwickeln dürfen, für das bin ich sehr dankbar.

Verbesserungsvorschläge habe ich keine, die Ausbildung ist gut strukturiert. Die Workshops, die wir nach der Ausbildung haben, finde ich für sehr wertvoll. Gerade am Anfang ist das Üben so wichtig.

Danke für Alles - von Herzen alles Liebe - Michi




Brigitte Pucher (Pensionistin):

Fast neun Monate Ausbildung (ein Wochenende pro Monat) zur Humanenergetikin sind vorbei. Eine interessante und intensive Lernzeit geht zu Ende.

Wenn man diese Zeit kurz Revue passieren lässt, so kann man sagen, dass jedes einzelne Modul für die zukünftige Arbeit als Energetikerin ein Gewinn war. Das Seminar erstreckt sich von der Spiegeltechnik einschließlich der empathischen Kommunikation über die Aura- und Chakrenlehre, der Aura-Analytik bis hin zur Symptombeschreibung körperlicher Beschwerden. Die Vorträge von Dr. Paesold (praktischer Arzt) und den Vertretern des LSB-Studios (Beratungs- und Fortbildungs KG) Werner C. Hantinger und Antje Goldgruber-Hantinger, stellen eine gute Ergänzung zur gesamten Technik dar und beinhalten für die Praxis wertvolle Hinweise.

Wir haben viel gelernt, Erfahrungen ausgetauscht, gegenseitiges Verständnis aufgebracht, Erkenntnisse gewonnen, tiefsitzende Glaubenssätze aufgespürt und erlöst. Neue Sichtweisen und Einstellungen haben sich aufgetan, es gab Tränen der Erleichterung aber auch Spaß und Humor hatten ihren Platz.

Monika ist eine kompetente und einfühlsame Seminarleiterin, die ihr Handwerk versteht. Dafür gebührt ihr Anerkennung und Lob.

Was ist nach diesen Monaten des Werdens und des Wachsens auf die Welt gekommen: Ein erweitertes Bewusstsein, das die gesamte Schöpfung in einem neuen Licht erscheinen lässt.

In diesem Sinne: Liebe Monika, hab`vielen Dank für alles. Für deine Zukunft alles Liebe, alles Gute - Herzlich Brigitte.



Anita Pavlovic:

Mensch kommt in einen Raum, wo Mensch sich sofort wohlfühlt, sich als Mensch fühlen darf, wo Mensch sofort verstanden wird und das ist dein Raum liebe Monika! Die Ausbildung war einfach Klasse. Wie du das machst, ist einfach traumhaft. Mit viel Wissen hast du uns seit Oktober 2016 bis jetzt begleitet, hast und viele Tipps gegeben, hast uns viel fürs Leben gegeben. Alles ist verständlich erklärt, du arbeitest mit viel Liebe und Herz. Du hast uns so viele Möglichkeiten gezeigt - beigebracht. Mir hat es auch sehr gut gefallen, wie du ganz genau gemerkt hast, wenn jemand dich am meisten gebraucht hat und hast weiter geholfen. Hast immer ein Lächeln auf deinen Lippen gehabt und ein großes offenes Herz. Ich möchte auch so werden wie du, du bist mein großes Vorbild!

Die Wahl für deine Gastreferenten ist top. Es haben uns alle viel gegeben, mit viel Herz unterrichtet. Es liegt nun an uns, das umzusetzen. Viele nützliche Methoden.

Wir gehen von dieser Ausbildung wie andere, neue Menschen heraus. Bin sehr, sehr glücklich und dankbar, dass ich ein Teil dieser wunderbaren Gruppe gewesen bin. So tolle Persönlichkeiten, jede Einzelne. Ich habe gelernt und bin jetzt überzeugt, dass es doch nette Menschen auf dieser Erde gibt. Bei dir trifft man nur gute, nette Leute. Du bist ein Engel auf der Erde und machst deinen Job einfach perfekt!! Du hat viel, viel Gottes Segen und Glück verdient und das wünsche ich dir für dein ganzes Leben von ganzem Herzen! Ich kann dir nicht genug danken für das, was ich bei dir alles bekommen und gelernt habe.

Ich habe wieder gelernt, das Leben zu leben und zu lieben, glücklich zu sein, mich anzunehmen, so wie ich bin. Es ist schade und ich bin sehr traurig, das diese Reise zu Ende geht. Es wird mich ein Leben lang begleiten und es wird in meinem Herzen bleiben, diese tolle Reise! Danke vom ganzen Herzen für alles, für all das was du für uns gemacht hast, für deine Stunden, für dein Wissen, für deine Tipps, für deine Methoden, für dein Verständnis. Danke, dass du so bist, wie du bist - Anita




Jorgelina Mercedes Pena (aus der Dominikanischen Republik)

Liebe Monika, ich bin sehr dankbar, die Ausbildung gemacht zu haben. Es war für mich ausgezeichnet. Ich habe gelernt, mich selbst zu lieben. Mein Herz war gebrochen und jetzt fühle ich mich stark. Ich traf wunderbare Menschen. Ich bin sehr glücklich, dich kennen gelernt zu haben - das war das Beste, was mir passieren konnte. Ich danke sehr für alles, vom ganzen Herzen

Gott segne dich. Glück und Gesundheit für immer. Mit Ehre Jorgelina Mercedes Pena (Gina)

 

Feedback zur Ausbildung Holistic Pulsing 2016

Renate Dohr:

Vielen Dank für deine ausgezeichnete Ausbildung! Es war wieder eine wundervolle Zeit, in der ich bei dir lernen durfte und mein Wissen erweitern konnte.
Ich freue mich schon auf die nächsten, spannenden Ausbildungen.
Danke für alles!
Ganz herzlichst Renate


Elfriede Komposch:

Liebe Monika!
Mit der Holistic Pulsing-Ausbildung habe ich ein Werkzeug in der Hand, mit dem ich meinen Mitmenschen eine große Freude machen kann, indem sie sich sehr gut entspannen können
und somit auch körperliche Beschwerden weniger werden. Monika, ich mag deine einfühlsame und doch bestimmte Art zu lehren und habe mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt!
Weiterhin viel Freude und Erfolg!!
Liebe Grüße
Elfriede Komposch
      

 

Pulsinggruppe - BERMEA - :) :

Ein Feedbackgedicht:

"Diese Blume wollen wir dir sagen, ist der Dank für deine Plagen.
Dein Bemühen Tag und Nacht - bis die Freude in uns lacht.

Verschüchtert und unsicher kamen wir einst an,
uns aufzubauen war dein Plan.
Nach ein paar Pulsing`s war dann klar,
das gefällt uns - wunderbar.

Professionell gekonnt, gingst du mit uns dann durch die Zeit.
Mit unserem Lernen war es oft nicht ganz so weit.
Trotzdem - jede Stunde genossen wir mit dir,
bis die Prüfung dann stand vor der Tür.

Erst jetzt beim Lernen haben wir es endlich entziffert,
welchen Schatz du uns da hast geliefert.
Die Köpfe rauchten, das Hirn war voll -
war fraglich, wie man es bewältigen soll.

Doch jetzt, da haben wir es geschafft -
befreit sind wir von jeder Last.
Ein Werkzeug gabst du uns zum Schenken,
um manche Freude, in die Herzen anderer zu lenken.

Doch nun, da wollen wir dir danken.
Durchbrochen hast du uns manche Schranken.
Das du die Geduld mit uns hast nie verloren,
dafür bekommst du von uns ALLEN einen ORDENtlichen Blumenstrauß.

DANKE - DANKE - DANKE

 

 

 

 

 

Feedback zur Ausbildung Humanenergetik 2015/2016

 MMAG Karin Magdalena Greiler:

Liebe Monika,

die Ausbildung zur diplomierten Humanenergetikerin war inhaltlich mit sehr interessanten Themen gefüllt, deren Nennung nun den Rahmen meines Feedbacks überdehnen würde. Die Themenwahl und auch deine Vortragsweise waren erste Klasse. Ich habe keine Minute meiner investierten Zeit bereut. Ich arbeite als Psychologin und kann Einiges des Erlernten in meiner Arbeit erfolgreich anwenden. So zum Beispiel lässt sich die Spiegeltechnik als Gesprächsführung im beruflichen Alltag aber auch im privaten Bereich anwenden und ist eine sehr gute Methode um konstruktive Gespräche zu führen.

Du, Monika überzeugst durch dein authentisches Auftreten und vermittelst die Thematiken in einer lebensbejahenden, positiven Weise, in der ich auch die Freude am Weitervermitteln, ganz im Sinne einer “Berufenen“ spüren konnte. Erstklassige Gastvorträge zu den Themen „Methodenkoffer und Schatzkiste“ sowie das Seminar „Anatomie“ lassen die TeilnehmerInnen noch tiefer in die Praxis schnuppern, runden die Seminarreihe ab und vervollständigen diese  im Sinne des holistischen Ansatzes. Insgesamt beurteile ich die Ausbildung, unter Zuhilfenahme des österreichischen Schulnotensystems mit einer „Eins“ und kann es jedem Menschen, der sich auf den spirituellen Weg zu sich Selbst aufmachen möchte oder schon bereits auf dieser Reise ist, empfehlen.

 


Martina Rampitsch:

Liebe Monika!

Meinen ersten Kontakt mit dir und dieser tollen Ausbildung hatte ich als Probeklientin während derselben Ausbildung vor 2 Jahren. Es war für mich erstaunlich, mit welcher Intensität da plötzlich Gefühle hervorkamen, obwohl doch nur ganz sanft und einfühlsam „gefragt“ wurde. Noch erstaunlicher war, welche Prozesse dadurch plötzlich ins Laufen kamen, welche Veränderungen auch im Außen da bemerkbar wurden.

Danach entschied ich mich für ein Spiegelgesetz-Seminar und dann wurde der Entschluss gefasst: über all das möchte ich mehr wissen!

Dann war es endlich soweit und eine kleine feine Truppe traf sich, um sich gemeinsam mit dir, liebe Monika, auf diese spannende Reise zu begeben.

Deine einfühlsame Art und Weise uns durch diese Zeit zu begleiten, in der sich bei jedem einzelnen aus der Gruppe so viel getan hat, lässt eine große Dankbarkeit in mir aufkommen.  Du hast es immer wieder geschafft, für uns noch so aussichtslose und finstere Situationen plötzlich in einem wunderbaren sanften Licht erstrahlen zu lassen.

Nicht zuletzt durch die Auswahl der Gastreferenten ist dein unbeschreibliches Gespür, deine Bereitschaft für Menschen da zu sein und sie durch die nicht so süßen Zeiten des Lebens zu begleiten, zu spüren. Dafür ein herzliches DANKE!

Jetzt ist unsere große gemeinsame Reise zu Ende und ich freu mich, mich nun selbst auf den Weg zu machen. Mit der Sicherheit, dich liebe Monika stärkend im Rücken zu haben.

Fühl dich umarmt!
Martina


 

Birgit Pristounig, Bakk.:

Liebe Monika,

den ersten Kontakt mit dir hatte ich auf der „Gesund & Glücklich Messe“. Dort hast du mir die Spiegelkarten gelegt und zu meinem Thema voll ins Schwarze getroffen. Mein damaliges Problem hat sich alsbald in Luft aufgelöst. Da meine Mutter zwei Jahre vor mir die Ausbildung zur Humanenergetikerin bei dir absolviert hat, bin ich schon früh in den Genuss gekommen, als Übungsklientin Einblicke in dieses Seminar zu bekommen. Ich war jedes Mal hellauf begeistert was man mit dem Spiegelgesetz und der empathischen Kommunikation alles bewegen kann. Voriges Jahr war ich dann selbst so weit, diese Ausbildung zu beschreiten. Jetzt, am Ende des Kurses angelangt, kann ich mit Freude sagen, die Ausbildung bei so einem kompetenten und herzlichen Menschen wie dir, liebe Monika, zu genießen war absolut die richtige Entscheidung und das Beste, das mir seit langem passiert ist.

Mir hat besonders gut gefallen, dass das Seminar in einer sehr kleinen und exklusiven Gruppe stattfand. Dieser Rahmen schaffte eine Atmosphäre des Vertrauens, in dem jeder so sein konnte, wie er ist und man den Gefühlen freien Lauf lassen konnte. Ich fühlte mich ausgesprochen wohl. Am Ende jedes Kurswochenendes waren alle erstaunt, wie schnell doch zwei Tage vergehen können. Kaum war eine Kurseinheit vorbei, freute ich mich schon auf die nächste. Einfach ein Ort zum Wohlfühlen, an den man immer wieder zurückkehren möchte.

Jede Kurseinheit wurde von dir hervorragend vorbereitet. Die Unterlagen wurden sehr gut verständlich aufbereitet und die Theorie konnte immer sofort in die Praxis umgesetzt werden. Alle Gruppenarbeiten und Übungen wurden von dir perfekt geleitet. Der Stoff im Kurs war über die Einheiten hinweg so aufgeteilt, dass es immer spannend war, jedoch auch nie zu viel wurde.

Die Gastreferenten, die sich die Zeit nahmen, um uns ein Stück auf unserer Ausbildungsreise zu begleiten, waren eine sehr gute Ergänzung und brachten neue Sichtweisen und Erkenntnisse.

Liebe Monika, du hast den Kurs mit viel Herz geleitet. Hier kann man sich einfach nur wohlfühlen.

Vielen Dank für diese tolle Erfahrung!

Birgit

 

Gertraud Kores:

Um in der Pension auch etwas Sinnvolles zu tun, kam mir der Gedanke, eine Weiterbildung zu machen. Heute bin ich dankbar, dass ich zur Ausbildung zur Humanenergetikerin geführt wurde.

Die von Beginn an vorgetragenen Spiegelgesetze waren gleich ein "Wau"-Erlebnis. Im Verlaufe des Kurses habe ich viele neue Erkenntnisse über mich selbst und über das Verhalten meiner Mitmenschen
und gleich den richtigen Umgang damit erfahren. Die Wichtigkeit zuerst sich selbst anzunehmen, zu lieben und zu den eigenen Entscheidungen zu stehen, wurde mir immer bewusster und ließen mich
wachsen.

In unserer kleinen Gruppe habe ich mich wohl gefühlt, ich wurde verstanden und getragen.

Von den Gastreferenten habe ich - aus gesundheitlichen Gründen - leider nur Dr. Paesold erlebt. Dieser ist sehr kompetent und wir haben von seinem umfangreichen Wissen und Erfahrungen zusätzliche,
viele brauchbare Informationen erhalten.

Ein großer Dank an dich, liebe Monika. Deine Vorträge waren sehr fesselnd, deine Aufrichtigkeit und Einfühlsamkeit sind einfach unbeschreiblich schön.

Nochmals Danke für die schöne Zeit, die ich mit dir und meinen Kolleginen verbringen durfte.

Umarme dich - Gertraud

 

 

Anna Maierkolm:

Es war meine Intuition, die mich zu dir zur Ausbildung geführt hat. Ich habe spontan zugesagt und habe es nicht bereut, sondern war bei jedem Bildungs-Modul froh und dankbar, dass ich dabei war
im Team.

Diese Ausbildung zur dipl. Humanenergetikerin bei dir war wirklich 1a - "Hut ab"! Auch die mitwirkenden Gastreferenten Dr. Werner Paesold, Antje Goldgruber-Hantinger und Mag. Werner C. Hantinger
boten ein ganz tolles Rahmenprogramm.

Es war eine spiriturelle Reise, die voll und ganz meiner Lebensaufgabe gerecht wurde!

Ein herzliches Dankenschön!

Anna

 

Hermine Strasser:

Es war ein sehr angenehmes und umfangreiches Seminar. Es ist sicher für jeden etwas dabei, was er mitnehmen kann, für sich und auch für andere. Ich kann`s nur weiterempfehlen. Es ist sehr
einfühlsam geführt und Monika bringt`s bei allen Problemen, die auftauchen, emphatisch auf den Punkt. Für "ALLE", die diese Ausbildung besuchen werden, wartet eine lustige, schöne und auch lehrreiche Zeit.

Liebe Monika! Dir für alles herzlichen Dank - Hermine!

 

 

 

Feedback zur Ausbildung Humanenergetik wochentags 2015

Romana Ruditz:
Alles begann bei der Teilnahme am Spiegelseminar. Ich war voll begeistert und so neugierig, daher meldete ich mich zur Ausbildung zur Humanenergetikerin an.

Die Neugierde und Begeisterung ist bis zum Ende der Ausbildung geblieben. Ich konnte es jedesmal schwer erwarten bis wir uns wiedersehen, das heißt, ich freute mich auf Monika, die so einfühlsam und kompetent und uns soviel gelehrt hat. Und natürlich freute ich mich sehr auf unsere kleine, liebevolle Gruppe.

Gemeinsam hatten wir soviel Spaß und auch so manche Tränen geweint, viele alte Verletzungen wurden durchs Aussprechen und Annehmen geheilt. Monika war immer für mich da und hat mir zur Seite gestanden und so manche veraltete Glaubenssätze wurden durch neue, eigene ersetzt. Ich habe viele Möglichkeiten gelernt, mir selbst und anderen zu helfen.

In diesem Jahr hat sich bei mir sehr viel getan, mit Hilfe der Ausbildung habe ich es leichter und ruhiger annehmen können.

Ich bin sehr dankbar dafür.

Danke an Monika

und Danke an Claudia und Katharina
GlG Romana


Mag. Katharina Logar:

Ich empfinde das Seminar, für meinen neuen Lebensabschnitt, mit 55 in ATZ gegangen, und zwar aufgrund von Panikattacken, wunderbar unterstützend. Eine liebe Schulkollegin hat mich auf Dich aufmerksam gemacht, weil sie durch Dich soviel Positives erfahren hat.

Während des Seminars habe ich aufgrund der Methoden, die Du uns gelehrt hast, immer mehr zu verstehen begonnen, was mir meine Mitmenschen gerade spiegeln (Spiegelgesetz) und mir damit auf  direkte/indirekte Weise sagen wollten, worin ich bei mir selbst beginnen sollte um Veränderungen herbei zu führen. Mein Leben ist jetzt anders, teilweise schon leichter, aber vor allem ich beginne mehr zu mir zu stehen.

Anfänglich musste ich  kräftig schlucken, dass doch wirklich “ich selbst es bin” die gewisse Situationen auslöst oder herbeiführt.Wenn mich mein Partner in “seiner ART” darauf hinwies war ich “natürlich” eingeschnappt. “Was bildet er sich ein”.

Jetzt sehe ich es schon anders. Ich gehe innerlich einen Schritt zurück, bevor ich meinen Partner “verbal zurückweise, angebissen oder sonst was bin” und versuche die Botschaft dahinter zu verstehen. Das macht für mich mein Leben viel entspannter. Ich habe auch gelernt mich meiner Familie gegenüber mehr abzugrenzen. Ich grenze mich in Liebe ab, und tue die Dinge, etc. nicht mehr “aus Liebe” zu irgend jemand, sondern weil ich es für richtig befinde, mich dabei wohl fühle, und habe auch immer weniger Angst vor “unliebsamen Konsequenzen,” wenn ich vielleicht jemanden vor dem “Kopf stoße” weil er/sie es von mir anders gewohnt war.
Mein Wunsch ist es einen aufrichtigen liebevollen Umgang mit meiner Familie, meinen Lebensgefährten zu pflegen, ohne mich dabei zu verbiegen, aus der Angst heraus,nicht mehr geliebt zu werden. Ich beginne mich selbst zu lieben und anzunehmen. Ich bin mir selbst ein großes Stück näher gekommen, und es fühlt sich gut und richtig an, und ich habe auch nicht das Gefühl,dass ich deswegen jemanden etwas wegnehme oder gar schulde.

Der Brief von Charlie Chaplin, “Als ich mich selbst zu lieben begann”, ist eine wunderschöne Liebeserklärung, und diesen Brief hat uns unsere Gastreferentin Antje Hantinger zum Abschluss ihres Seminarblocks geschenkt.

Zum Seminarablauf:

Toll, dass es in Blöcken, 2 Tage jedes Monat ablief, dadurch war eine gute Zeit dazwischen sich mit dem Thema zu beschäftigen, bzw. es sind Situationen gekommen die Du dann mit uns einfühlsam besprochen hast. Es gab immer wieder AHA – Momente des Erkennens. Die kompetente, in einer für mich verständlichen und treffenden Sprache von Dir liebe Monika, hat mich total beeindruckt. Dein Zugang zu jeder Kursteilnehmerin von uns, ohne Umschweife auf den Kern zu kommen, und uns aus unseren  “Verstrickungen” mit gezielten Fragestellungen heraus zu lotsen, toll! Der lösungsorientierte Ansatz, jedes Problem als Chance zu nutzen, gibt mir Mut, und die Kraft und die Zuversicht, dass auch ich es schaffen werde.

Die Lebendigkeit und Klarheit Deiner Sprache. Toll. Liebend gerne würde ich eine CD zu den Themen oder Chakrenmeditationen mit Deiner Stimme hören. Wäre ganz toll für jedes Chakra.Mit einem kleinen Vorspann, der Meditation, und mit unterstützenden Tipps. Super die klare Struktur des Seminars und des Stundenplanes.

Hervorragende Gastreferenten, die auch nicht die Mühe scheuten uns als kleine Gruppe höchstpersönlich zu unterrichten.

Komprimierte Unterlagen und last but not least, das angenehme Angebot, jederzeit selbst eine Hilfestellung zu bekommen.

Liebe Monika,

vielen herzlichen Dank

Katharina

 

 

Newsletter erhalten:

mehr Informationen

Kontakt

Telefon: +43(0)650 / 572 93 77
E-Mail: monika.salzmann(at)aon.at

Kontaktformular